head mediation

Mediation – was bedeutet das?

Wörtlich übersetzt bedeutet Mediation Vermittlung. Mediation ist eine außergerichtliche Form der Konfliktbearbeitung mit dem Ziel, eine für alle Seiten vorteilhafte und zukunftsorientierte Regelung zu finden. Dabei unterstützt die Mediatorin die Konfliktparteien bei der Lösungsfindung, indem sie neutral, besser gesagt allparteilich durch ein strukturiertes Verfahren führt.

Die Mediatorin entscheidet nicht, die Parteien suchen eigenverantwortlich mit ihrer Hilfe eine interessengerechte Lösung. Das Ziel ist, eine Mediation mit einer rechtsverbindlichen Vereinbarung abzuschließen.

Mediation – wann ist sie sinnvoll?

  • wenn eine schnelle und kostengünstige Lösung gesucht wird
  • wenn langjährige Kontakte nicht zerstört werden sollen
  • wenn absolute Vertraulichkeit wichtig ist
  • wenn weitere Eskalationen vermieden werden sollen
  • wenn man die Verhandlung und deren Ergebnis weiterhin in den Händen halten will
  • wenn tragfähige Lösungen benötigt werden
  • wenn für die weitere Zukunft für alle Seiten befriedigende Lösungen gesucht werden.

Mediation – wo kann sie eingesetzt werden?

  • In der Familie (Ehe, Trennung und Scheidung, unterschiedliche Familienformen, Erbangelegenheiten)
  • bei bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten (zum Beispiel Mietrecht, Nachbarschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht)
  • im Wirtschaftsleben (Geschäftsbeziehungen)
  • in der Arbeitswelt (Arbeitsrecht, firmeninterne Streitigkeiten)
  • in der Schule (Lehrerkollegium, Schüler, Eltern)
  • im öffentlichen Raum (Umwelt, Verwaltung, Politik)
  • bei interkulturellen Konflikten

schlicht, zur Lösung diversester Konflikte.

Insbesondere im Bereich der Wirtschaft bei Konfliktlösungen in Unternehmen und im Bereich Familie rund um Trennung und Scheidung, Umgang, Sorge etc. sowie in erbrechtlichen Streitigkeiten biete ich Mediation an.

Ein wunderbares Beispiel für eine gelungene Mediation ist die Lösung eines Streits zweier Kinder um eine Apfelsine. Die Mutter schneidet sie in 2 Hälften, beide sind unzufrieden. Hätten Sie die Chance gehabt in Ruhe darüber reden zu können, was ihre Bedürfnisse und Interessen sind, die sie mit der Orange verbinden, hätte sich ergeben können, dass das Mädchen die Schale zum Kuchenbacken und der Junge nur den Saft wollte (nach Marshall Rosenberg, dem Erfinder der konstruktiven Konfliktlösung).

Das Verfahren gestaltet sich in groben Zügen folgendermaßen:

Phase 1

Vorbereitung und Einführung in die Mediation: Wird eine Mediation angefragt, bereite ich als Mediatorin für die Konfliktparteien das Gespräch vor. Im Gespräch werden dann die Rahmenbedingungen für eine Mediation abgeklärt, so wie ein Mediationsvertrag zwischen den beteiligten Konfliktparteien und mir abgeschlossen.

Phase 2

Die Themen- und Konfliktfelder werden gesammelt und gewichtet, entscheidungserhebliche Daten und Dokumente zusammengestellt.

Phase 3

Die hinter den Positionen der Parteien stehenden Interessen, Beweggründe, Bedeutungen werden herausgearbeitet. Dabei geht es sowohl um das Verstehen der eigenen Seite als auch um das Verstehen der anderen Seite.

Phase 4

In kreativer Form werden Ideen und Optionen zur möglichen Lösung gesammelt. Diese werden anschließend bewertet und hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit und praktischen Umsetzung überprüft.

Phase 5

Von den Parteien werden in Form optionalen Angebotsverhandelns vorläufige Lösungen erarbeitet.

Phase 6

Die gefunden Lösungen werden überprüft und rechtlich verbindlich abgeschlossen.

Dauer

Die Dauer des Verfahrens richtet sich nach der Anzahl der beteiligten Parteien sowie der Komplexität des Konfliktes. Das Mediationsverfahren kann in einer Sitzung, die max. 1 1/2 Stunden dauert, abgeschlossen werden oder auch in mehreren Terminen, soweit dies notwendig ist.

Kosten

Das Honorar wird individuell vereinbart, in der Regel nach dem geleisteten Zeitaufwand.

Ab sofort gibt es eine Sprechstunde für den "schnellen Rat" in meinem Büro!

Dienstags von 17.00 bis 19.00 Uhr erhalten Sie eine erste Einschätzung wie Ihr Rechtsproblem gelöst werden kann gegen einen Kostenbeitrag von 25,00 €.

Um Anmeldung bis zum Freitag davor bitte ich unter 0431/9709526.
Kontaktformular

Karola Schneider
Rechtsanwältin und Mediatorin
Fachanwältin für Familienrecht


Holtenauer Str. 154
24105 Kiel


Telefon: 0431 / 97 09 526
Fax: 0431 / 66 68 928
Mail: post@rechtsanwaeltin-kiel.de

Rufen Sie an oder nutzen Sie dieses Formular, um Kontakt aufzunehmen. Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen.
Füllen Sie bitte alle Pflichtfelder* aus.